Hessischer Schützenverband Gau1

Info zu Meisterschaften 2015

An der Terminplanung können jederzeit Änderungen des Zeitpunktes und des Austragungsortes erfolgen.

 

Die Meldungen der Kreisverbände müssen nach dem System DAVID21+ an den Gau gegeben werden.Ein Papierausdruck ist beizulegen. Als Meldeschluß an den Gau gilt der Poststempel des Vortages.

Meldung an den Gausportleiter bevorzugt auch über E-Mail an:

 

Manfred Richter (gau-1#arcor.de)

# ersetzen durch @

 

Alle Meldungen dürfen nur einmal erfolgen.

Die Meldedateien müssen eindeutig mit dem Jahr, dem Verband und der enthaltenen Disziplin gekennzeichnet sein.

Z.B.

 

2015_K18_2.40 - für den Kreis 18 Disziplin, Sportpistole, also 2.40
oder auch
2015_K18_2.4x - für den Kreis 18 Disziplin, Sportpistole und Zentralfeuer, also 2.40 und 2.45

 

Der Papierausdruck sollte (wenn möglich) in diesem Fall ebenfalls elektronisch übermittelt werden.

Ebenso ist eine Liste mit den Abmeldungen zur GMS beizulegen. Diese muß enthalten: Disziplin, Klassenzuordnung, Mannschaft oder Einzel (Bei Mannschaften immer alle beteligten Schützen nachfolgend aufführen und hinzufügen, dass die Mannschaft abzumelden ist !! )

 

Die Referenten / Ausrichter schicken die Ergebnismeldungen der Gaumeisterschaften in Papierform unverzüglich an den Gausportleiter und Pressewart. Nach Abschluss der Gaumeisterschaft - Disziplin ist unverzüglich eine Ergebnismeldung per E-Mail an den Gauschützenmeister und an die Gausportleiter zu senden.

 

Nicht an den Gau weitergemeldete Schützen sind auf separatem Blatt zu melden. Alle Jahresangaben gelten für 2014, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben.

 

Der Versand an den Hess. Schützenverband wird besonders geregelt.

 

Achtung: unvollständige, falsche, nicht mit DAVID21+ ohne Nachbearbeitung lesbare oder verspätet eingehende Daten führen unweigerlich zum Ausschluß von den Gaumeisterschaften!!!

Anmeldung